Damen Räder: Alter bestimmen anhand der Rahmenform

Ein genauer Blick auf den Rahmen (in diesem Fall von Damenwaffenrädern) erlaubt eine ziemlich genaue Bestimmung wann diese Fahrräder gebaut wurden.

Am auffallendsten sind auf den ersten Blick die zwei weit auseinanderliegenden Verbindungsrohre der beiden geschwungenen (Haupt) Rahmenrohre. Typisch für frühe Räder, ca. 20er Jahre. Bei noch älteren Rädern berühren sich die beiden Rohre oft, wobei das untere Rohr gerade ist, und das obere geschwungen.
Rahmen 1928 - Damen Räder: Alter bestimmen anhand der Rahmenform
Ab ca. Anfang der 30er Jahre rutschen die beiden Verbindungsstreben der Rahmenrohre näher zusammen. Hier ein Velo Rambler Spezial, der Rahmen ist allerdings identisch mit vergleichbaren Steyr oder Puch Damenrädern dieser Jahre.
Rahmen 1936 - Damen Räder: Alter bestimmen anhand der Rahmenform
In den 40er Jahren ist die Rahmenform annähernd unverändert (2 Verbindungsstreben), einzig der Radstand ist etwas kürzer geworden (fällt auf den Fotos kaum auf...). Hier ein Steyr Damenrad aus 1948.
Rahmen 1948 - Damen Räder: Alter bestimmen anhand der Rahmenform
Irgendwann ist eine der 2 Streben verloren gegangen, Fahrräder mit solchen Rahmen habe ich ab 1962 gesehen (aber das genaue Jahr kenne ich leider nicht).
Rahmen 60er Jahre - Damen Räder: Alter bestimmen anhand der Rahmenform