Rücktrittsnabe 1948

Styria Hinterradnabe von 1948 in zerlegtem und gereinigten Zustand.

Styria Hinterradnaben zeichnen sich durch sehr gute Qualität aus. Selbst diese aus dem Jahr 1948 war nach gründlicher Reinigung wiederverwendbar.

Am Bild zu sehen sind (von unten) die Achse mit den zwei Kettenspannern und den Befestigungsschrauben, darüber (von rechts) Befestigungsschraube (Nasenschlüssel) und Sicherungsring des Bremshebels, der Bremshebel, Sicherungsring und 1 Kugellager, Bremsmantel und Bremskonus, darüber (von links in der Einbaureihenfolge) Hülse mit Federn, 2 Walzen und Sprengring, dann die 5 Walzen und der Sprengring vom Walzenhalter des Antreibers (das Gegenstück befindet sich hinter dem Ritzel, nicht sichtbar), noch ein Kugellager, das Ritzel mit dahinter dem Antreiberkern, Haltering der Kugeln des 3. Lagers und der Sicherungsring vom Ritzel und den Kugeln vom 3 Lager (ohne Ring, liegen frei).

Styria Hinterradnabe von 1948 in zerlegtem und gereinigtem Zustand.
Styria Hinterradnabe von 1948 - Rücktrittsnabe 1948