Steyr Waffenrad Baujahr 1956 mit Tacho und feinem französischem Ledersattel

Das einzige in den 50er Jahren unter der Marke Waffenrad gebaute Rad zeichnet sich dadurch aus, bereits für den Einbau eines Hilfsmotors vorgesehen zu sein (stärkere Rahmenrohre (3 cm) und Speichen (2,5 mm).

Dieses Rad hat zeitgenössisches Zubehör wie den Tacho, einen feinen Ledersattel und selbstgemachte Holzgriffe.

Schön erhaltenes Rad mit Tacho, original Lampe und Dynamo, und Ledersattel.
Das Steyr Herren Waffenrad von 1956 - Steyr Waffenrad Baujahr 1956 mit Tacho und feinem französischem Ledersattel
War wohl ein Zubehör, garantiert auch durch die Federung einen guten Sitzkonfort.
Der Ledersattel mit Prägung SV - Steyr Waffenrad Baujahr 1956 mit Tacho und feinem französischem Ledersattel
Alles, besonders die Verchromung, ist noch in einwandfreien Zustand
Lenker, Licht, die massiven Muffen und der Tacho. - Steyr Waffenrad Baujahr 1956 mit Tacho und feinem französischem Ledersattel
Die Tachowelle wird durch die Vorderradnabe angetrieben.
Antrieb der Tachowelle. - Steyr Waffenrad Baujahr 1956 mit Tacho und feinem französischem Ledersattel