Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell

Kettenblätter erfüllen neben ihrer Funktion oft auch eine ästhetische oder Werbefunktion. Es ist ja eigentlich naheliegend diesen Teil auch mit dem Namen des Herstellers oder dem Logo zu versehen, was das Rad sofort erkennbar macht und oft auch gut aussieht. Die existierende Anzahl an Kettenblättern ist schier unendlich, hier nur ein kleiner Querschnitt.

Die am 13.2.1919 von der Österreichischen Waffenfabriksgesellschaft angemeldete Steyr Zielscheiben Marke wird auch viele Jahre später noch auf den Kettenblättern der Steyr Fahrrädern verwendet. Hier am Beispiel eines S60 Sportrades aus dem Jahre 1952, mit besonderer Farbgestaltung (und etwas Rost...).
Steyr S60 1952 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Auch den Puch Schriftzug am Kettenblatt gibt es schon lange, und ist gut bekannt. Hier am Beispiel eines Herrenrades aus 1939.
Puch Herrenrad 1939 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Silberräder waren feine elegante Räder, die es von verschiedenen Marken (die trotz Fusionierung beibehalten wurden) und Ausführungen gab (siehe zum Vergleich das beschriebene Silberrad). Auch am Kettenblatt muss natürlich der Hersteller erkennbar sein.
Styria Silberrad 1939 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Natürlich gibt es auch unzählige neutrale Kettenblätter, wie zB. diese von einem Steyr Daimler Puch. Da hilft zur Bestimmung der Marke nur (falls vorhanden) ein Zeichen am Fahrrad. Auch gleiche Fahrräder wurden oft mit unterschiedlichen Modellen von Kettenblättern ausgestattet. Auf Damenrädern sind die Kettenbläter meist kleiner, siehe zum Vergleich das ganz ähnliche Modell auf einem Herrenrad.
Steyr Daimler Puch Damenrad von 1938 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Sieht genauso aus wie beim Steyr Daimler Puch Damenrad (etwas größer), nur auf diesem Rad war keine Marke erkennbar.
Herrenrad 1936 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Ältere Ausführung der Steyr Zielscheibe. Kettenblatt mit aufgewalztem Rand und etwas breiter (Kettegröße 1/2 x 3/16 Zoll).
Steyr Waffenrad 1934 Typ 31 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Hier zu sehen ein oft bei Truppenrädern verwendetes Kettenblatt.
Truppenrad 1943 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Auch dieses Modell ist oft auf Truppenrädern zu sehen.
Truppenrad 1944 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Die etwas kleinere Damenradausführung des Steyr Zielscheiben Kettenblattes.
Steyr Damen Waffenrad 1948 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Ein gut erhaltenes Kettenblatt aus den 50er Jahren. Es war das einzige unter dem Namen Steyr Waffenrad produzierte Modell zu dieser Zeit.
Steyr Herren Waffenrad 1952 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Das Puch Kettenblatt hat sich über die Jahre kaum verändert.
Puch Herrenrad 1961 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Ein besonders feines Kettenblatt von einem anderen Silberrad.
Steyr Daimler Puch Silberrad 1939 - Ein paar Kettenblätter zur Ansicht mit Jahreszahl und Fahrradmodell
Sehr ausgefallenes Kettenblatt, leider habe ich kein Fahrrad dazu... schätze aus den 30er Jahren.
image-479
Ein sogenanntes Vollscheiben Kettenblatt von Steyr, ist von einem Modell 81.
image-480